Ansprechpartner:

GPGE e.V.
Sascha Hach

Chausseestraße 128-129
10115 Berlin

Telefon: +49 30 / 27 58 23 45
Fax: +49 3222 / 24 55 839

E-Mail: info@gpge.de

Telefonische Erreichbarkeit:
Dienstag-Freitag von 13:00-18:00 Uhr

 

Und so finden Sie zu uns (Vorderhaus, 4. OG, links).

128-129 Chausseestraße
Berlin, Berlin, 10115
Deutschland

030 / 2758 23 45

Akademie

Slider_iStock-876966418_bearb_SS_31012019.png
Logo_GPGE-Akademie_grau_300dpi.png

Die Fortbildungen der GPGE

Gleich, ob Sie noch recht frisch im Fach sind oder sich regelmäßig auf den aktuellen Stand bringen möchten: Die GPGE Akademie bietet ein umfassendes Fortbildungsangebot.

Die Kurse und Fachtagungen werden von angesehenen ExpertInnen im Team geleitet, sind qualitätsgeprüft und decken die gesamte Palette der pädiatrischen Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung ab. Das Beste: wenn Sie Mitglied sind, erhalten Sie satte Rabatte!

Heiner Brunner Seminar

Die 3-tätige Fortbildung bildet alle drei Teilbereiche unserer Disziplin (Gastroenterologie, Hepatologie, Ernährung)  ab. Sie richtet sich besonders an KindergastroenterologInnen am Beginn ihrer Ausbildung. Durch viel Kleingruppenarbeit können viele Fragen gestellt und praktisches Wissen erworben werden. Die angedockte Pflegekräfte-Fortbildung macht es nicht nur für ÄrztInnen interessant. Weitere Infos.

GPGE-Mitglieder & Young GPGE: -~15%

Fachtagung Chronisches Darmversagen

Die Tagung informiert an zwei Tagen über wichtige Versorgungs-Aspekte bei Kindern mit funktionellem Darmversagen und Kurzdarmsyndrom. Immer auf dem neuesten Stand der Forschung. Sie richtet sich besonders an KindergastroenterologInnen, die sich auf diesem Gebiet up to date halten wollen. Weitere Infos.

derzeit kein GPGE-Mitglieder & Young GPGE-Rabatt

Nutripäd Ernährungskurs

Der Kurs ist 2-tägig (+ gemeinsames Abendessen am Vortag) und dient der Vertiefung von ernährungsmedizinischen Fragen in der Kinderheilkunde. Praxisnah und nach aktuellsten wissenschaftlichen Kenntnissen vermittelt er Skills rund um die ernährungsmedizinische Versorgung. Die Schwerpunkte wechseln sich jährlich ab. Weitere Infos.

GPGE-Mitglieder & Young GPGE: -50%

Sonographiekurs

Der Bauch will gehört und gesehen werden. Die Sonographie ist auch in der Kindergastroenterologie und –hepatologie wegen ihrer kindgerechten Anwendbarkeit das bildgebende Mittel erster Wahl. An drei Tagen vermittelt der Kurs Kenntnisse und Techniken mit Blick und Gehör für verschiedenen Organe und Krankheiten. Weitere Infos.

GPGE-Mitglieder & Young GPGE: -20%

CED-Kurs

An zwei Tagen können PädiaterInnen, die mit der Betreuung von CED-PatientInnnen befasst sind, ihr Fachwissen zu diesem komplexen Krankheitsbild und den verschiedenen Therapieformen erweitern. Fallstudien und Module zur medizinischen und psychosozialen Versorgung in verschiedenen Phasen garantieren direkte Anwendbarkeit. Weitere Infos.

GPGE-Mitglieder & Young GPGE: -50%

Endoskopiekurs

Das dreitägige Seminar richtet sich vorwiegend an jüngere Kolleginnen und Kollegen und interessierte KindergastroenterologInnen, die spezielle Verfahren vertiefen möchten. Dabei stehen eine praxisnahe und klinisch orientierte Behandlung der Themen sowie Übungen im Vordergrund. Weitere Infos.

GPGE-Mitglieder & Young GPGE: -20%

Hepatologiekurs

Die pädiatrische Hepatologie erlebt in ihren diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten viele Neuerungen. An drei Tagen vermittelt der Intensivkurs aktuelles Wissen. Die Themen werden klinisch und praxisbezogen behandelt. Alltagstauglich können TeilnehmerInnen für die Diagnosefindung ein „Gefühl für Leberwerte“ entwickeln . Weitere Infos.

GPGE-Mitglieder & Young GPGE: -20%