Ansprechpartner:

GPGE e.V.
Sascha Hach

Chausseestraße 128-129
10115 Berlin

Telefon: +49 30 / 27 58 23 45
Fax: +49 3222 / 24 55 839

E-Mail: info@gpge.de

Telefonische Erreichbarkeit:
Dienstag-Freitag von 13:00-18:00 Uhr

 

Und so finden Sie zu uns (Vorderhaus, 4. OG, links).

128 Chausseestraße
Berlin, Berlin, 10115
Germany

030 / 2758 23 45

Aktuelles

GPGE im Ärzteblatt zu CED bei Kindern und Jugendlichen

GPGE-Geschäftsstelle

Rund ein Viertel aller Patienten/innen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) wie Morbus Crohn erhalten ihre Diagnose im Kindes- und Jugendalter. „Wir verzeichnen eine Neuerkrankungsrate bei Kindern von 800 bis 1.400 Patienten pro Jahr“, berichtete die GPGE in einer Pressemitteilung, die das Ärzteblatt aufgenommen und daraus ausführlich zitiert hat. Häufig kommt es zu einem ausgedehnten Befall und aggressiven Verlauf. „CED bewirken eine erhebliche Beeinträchtigung der Lebensqualität. Gerade Teenager fühlen sich nicht attraktiv oder sportlich und haben Angst vor sozialer Isolation", erläutern Martin Claßen und Carsten Posovszky und fordern auch deswegen eine Betreuung durch ein multidisziplinäres Versorgungsteam.